3 Bücher 4 u

Wenn Sie Zeit für genau drei Bücher haben, empfehle ich:

  • Naomi Klein (2015): Kapitalismus vs. Klima. Die Entscheidung. S. Fischer. 704 Seiten. (Der Originaltitel ist besser gewählt: This Changes Everything: Capitalism vs. The Climate.)
    Das wohl fundierteste und trotz des Umfanges – leider – von der ersten bis zur letzten Seite spannend wie ein Krimi zu lesende Buch zum Thema.

 

  • Harald Welzer, (2016): Selbst denken. Eine Anleitung zum Widerstand. Fischer. 336 Seiten.
    Welzer betrachtet erstmals das Thema ‚Klimawandel‘ aus einer gesellschaftlichen Perspektive und liefert im Unterschied zu Klimaforschern Ansätze, wie wir als Gesellschaft das gewaltige Problem angehen können.

 

  • Ulrich Schnabel (2010): Muße – Vom Glück des Nichtstuns. Blessing. 228 Seiten.
    Nicht zufällig gehört das Wort Muße zu den aussterbenden Vokabeln unserer Sprache. Sie ist uns abhanden gekommen. Ulrich Schnabel zeigt sprühend vor Intelligenz Wege aus dem Hamsterrad.

 

Lust auf mehr? 10 weitere Bücher 4 u