Über

Hallo, ich bin Marc.

Als Komponist widme ich mich meist den schönen Dingen – meine Lieder und Stücke sind kondensierte Zeit, eingedampfte  „geniale Momente des Lebens“ – Ihr wisst schon: diese Momente, die so selten sind und die man dringend festhalten sollte. Mit Musik mache ich das für mich.
Und sie dient mir der Suche – im Menschsein, in Stimmungen und Befindlichkeiten.

Aber da ist noch mehr: Während Musik letztlich unbestimmt ist und ein Songtext eben nur aus im Grunde wenigen Worten besteht, bietet mir mein Web-Portal LebeLieberLangsam die Möglichkeit, der Zeitkunst Musik eine weitere, bestimmtere und auch zeitkritischere Ebene hinzuzufügen.

LebeLieberLangsam ist ein Gedankengebäude, dass ich stetig weiterentwickeln möchte, sodass ich mir die Freiheit nehme, ältere Beiträge zu ergänzen, zu erweitern, zu löschen.

Marc Pendzich.


Marc, „in a nutschell“:

Marc Pendzich, Tonsetzer, Klangpoet, promovierter Musikwissenschaftler und Klimaaktivist, führt 1999 das Werk „Borchert – Gedichtelieder um Hamburg“ für Gesang und kleines Orchester in Esslingen a.N. im Rahmen des Festivals „grund..sätze“ auf. 2008 erklingt in der Theaterfabrik Hamburg seine Theatermusik „Tita und Leo – Ferien zwischen den Jahrhunderten“. Musikporträtiert Autor*innen wie May Ayim, Paul Boldt und Selma Merbaum: Marc Pendzichs Songwriting ist zeitlos, frei, zerbrechlich, still, intensiv – charakteristisch ist der Aufbau kleinster musikalischer Motive zu komplexen Strukturen: MinimalPop.

mehr: www.pendzich.com | www.vadaboe.de


Transparenz durch Offenlegung:

Marc Pendzich

  • bezieht sein Einkommen ausschließlich aus seinen Tätigkeiten rund um die Musik, d.h. als Musiker, als Autor und als freier Dozent. Er hat weder einen Sponsor, einen Mäzen noch ist er mit einem auf dieser Website relevanten oder verlinkten Nicht-Musik-Unternehmen persönlich oder geschäftlich verbunden.
    Weder seine Familie noch er selbst erhalten im Zusammenhang mit diesem Webportal bzw. dessen Nicht-Musik-Themen derzeit oder für die Zukunft vereinbart bzw. in Aussicht gestellt irgendwelche Gelder oder andere Zuwendungen.
  • ist Mitglied des Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) und Autofrei leben! e.V. sowie Fördermitglied von Greenpeace e.V.  und der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH).
  • verzichtet gemäß der Statuten von Autofrei Leben! e.V. verbindlich auf einen eigenen Pkw und nutzt ein ihm ggf. zugängliches Auto nur im dringenden Ausnahmefall.